berry Logo

New Work Festival

11. Nov 2022, 13 – 23 Uhr
Pfingstweidstrasse 106, Zürich

Die Wissensarbeit steht vor der grössten Revolution ihrer jungen Geschichte. Unternehmen müssen neue Wege gehen, um weiterhin als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden und relevant zu bleiben. Wie reagiert man auf die neuen Anforderungen? Wie fühlt sich das an? Welche Skills sind heute gefragt? Welche Chancen ergeben sich für mich und die Unternehmen? Und wie wirkt sich das auf unsere Zusammenarbeit und auf die Orte der Arbeit aus? Diese und viele weitere Fragen klären wir an unserem ersten New Work Festival. Reserviere noch heute dein Ticket für die neue Plattform für Austausch und Begegnung und nutze die Chance auf neue Erkenntnisse, neue Skills und spannende Kontakte.

berry Logo

Lust auf mehr? Mehr Kreativität, mehr Begegnung und mehr Insights in einer passenden Location: Das New Work Festival ist vollgepackt mit Wissen und Impulsen. Spannende Leute, Food and Drinks, ein Überraschungs-Live-Act und Frischgemixtes ab dem Plattenteller erwarten dich ausserdem bei der After-Party am Abend.

Diese Highlights darfst du nicht verpassen:

  • Keynotes
  • Workshops
  • Impulse & Insights
  • Networking
  • After-Party mit DJ
  • Live-Act

Programm

Nachmittagsprogramm

12.00
Einlass und Snacks
13.00
Begrüssung
13.15
Vortrag Nathalie Bourquenoud: «Die Metamorphose der inspirierenden Organisation»
14.00
Vortrag Florian Ramp: «Im Ruderboot über den Atlantik - eine Überquerung zwei Geschichten»
14.45
Kaffeepause
15.15
Workshops*
17.00
Vortrag Jo Dietrich: «Job als Lifestyle – das New Work der Generation Z»
18.00
Drinks und Networking

Abendprogramm

18.30
Apéro riche
19.15
Überraschungs-Live-Act
20.00
After-Party mit DJ und Bar

* Die Anmeldung zu den Workshops erfolgt direkt vor Ort. Die Festivalteilnehmer:innen können sich jeweils für einen Workshop anmelden. Bei der Workshop-Anmeldung gilt «first come, first serve».

berry Logo

Speaker &
Workshop-Sessions

Diese Speaker und Workshops erwarten dich.

Jo Dietrich
Jo Dietrich
Mitbegründer
Gen-Z-Agentur ZEAM
Nathalie Bourquenoud
Nathalie Bourquenoud
Founder
Oxadi AG
Florian Ramp
Florian Ramp
Founder
Ramp Group AG
Stephan Hägeli
Stephan Hägeli
Managing Partner & Transformation Architect
Brainbirds Schweiz AG
Julian Knorr
Julian Knorr
Gründer und Vorstand
ONESTOPTRANSFORMATION AG
Caroline und Chantal Rampone
Caroline und Chantal Rampone
Co-Founders
CC Studio GmbH
Steven Käser
Steven Käser
Founder
Spielend Schaffen GmbH
Ariane Uehlinger Marc Meier
Ariane Uehlinger und Marc Meier
Agile Working Consultants
Rüegg-Naegeli AG
Matthias Grädler
Matthias Grädler
Co-Founder
Matthias Grädler und Alexandra Schiffers GbR
Jennifer Kossow Sina Markwalder
Jennifer Kossow und Sina Markwalder
Workplace Consultants
Rüegg-Naegeli AG

Besucherinfos

Festival

Das Festival richtet sich in erster Linie an Unternehmen, die sich mit der Veränderung der eigenen Arbeit beschäftigen und auf der Suche nach spannenden Insights sind.

After-Party

Wir freuen uns über alle Gäste, auch jene, die nur an der After-Party dabei sind, um spannende Kontakte zu knüpfen und mit uns anzustossen.

Veranstaltungsort

Pfingstweidstrasse 106
8005 Zürich

Eintritt und Tickets

Der Eintritt für das New Work Festival ist kostenlos. Die Tickets für das Festival sind nur online erhältlich. Verliere also keine Zeit, die Plätze für die Workshops und Keynotes vom Nachmittag sind limitiert!

Anfahrt

Im Gebäudekomplex befindet sich ein Parkhaus. Die Kapazitäten sind beschränkt. Daher empfehlen wir dir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Hier geht es zum Anfahrtsweg.

Hotelübernachtung

Du planst im Zusammenhang mit dem Festival eine Übernachtung in Zürich? Dann haben wir das richtige Angebot für dich. Unser Partner 25hours Hotel bietet dir 15 % Rabatt auf die normalen Zimmerpreise für Übernachtungen vom 11. auf den 12.11.2022. Erwähne bei der Buchung einfach den Code «25h_berry» und du kommst in den Genuss der Vergünstigung. Das Hotel liegt gleich um die Ecke.

Hier geht's zur Website!


25hours Hotel Zürich West
Pfingstweidstrasse 102
8005 Zürich

berry Logo

Unsere Partner

Jo Dietrich

Jo Dietrich

Mitbegründer
Gen-Z-Agentur ZEAM
Job als Lifestyle – das New Work der Generation Z

In den nächsten zehn Jahren gehen 30 Prozent mehr Arbeitskräfte in Rente, als neu in den Markt eintreten. Gleichzeitig entwickelt sich die Generation Z zur kaufkräftigsten Zielgruppe. Das bedeutet: Die junge Generation kennt ihren Wert und fordert dafür ihren Preis. Doch was ist ihnen wichtig? Jo Dietrich gibt Einblick in die Lebenswelt der Generation Z(ukunft) und zeigt, welche Chancen Unternehmen nutzen können und vor welchen Gefahren sie sich schützen sollten.

Zur Person

Jo Dietrich ist Mitgründer der Gen-Z-Agentur ZEAM, die er während seines Masters in International Management an der Nova SBE und der London School of Economics gegründet hat. Davor hat er für die zwei grössten privaten Schweizer Mediengruppen Start-ups analysiert. Seit 2020 zählt er zu den Forbes 30 Under 30. Zudem ist er Mitherausgeber des SPIEGEL Bestsellers «Gen Z für Entscheider:innen». Jo ist 25 Jahre alt und Vater eines bald 2-jährigen Sohnes.

Nathalie Bourquenoud

Nathalie Bourquenoud

Founder
Oxadi AG
Die Metamorphose der inspirierenden Organisation

Im 21. Jahrhundert brauchen Unternehmen ganz viel Inspiration. Denn neben der Digitalisierung sind sie durch die Alterung der Gesellschaft sowie die Notwendigkeit von nachhaltigen Produkten und Prozessen herausgefordert. Diesen Wandel meistern sie nur, wenn sie ihren Mitarbeitenden inspirierende Arbeitswelten und Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Dazu braucht es einen mehrdimensionalen Veränderungsprozess, der die Arbeitsumgebung, die Organisation, die Kultur der Zusammenarbeit und das Innovationsverständnis umfasst. In ihrer Session verrät dir Nathalie Bourquenoud, wie sie Arbeitswelten erfolgreich zukunftsfähig macht und wie du selbst zum Influencer einer inspirierenden Arbeitswelt wirst.

Zur Person

Nathalie Bourquenoud ist Expertin für organisationale Transformation und gründete 2022 die Oxadi AG. In den letzten 15 Jahren hat sie die Arbeitswelten von PostFinance und der Mobiliar umgestaltet, an die Erfordernisse der digitalen Welt angepasst und beide Unternehmen als beste Arbeitgeber:innen der Schweiz positioniert.

Florian Ramp

Florian Ramp

Founder
Ramp Group AG
Im Ruderboot über den Atlantik - eine Überquerung zwei Geschichten

In seinem Vortrag nimmt uns Florian Ramp mit auf seine Reise quer über den Atlantik. Von einer verrückten Idee über die Vorbereitung bis hin zur mentalen Stärke auf hoher See – Florian Ramp gewährt einen tiefen Einblick in sein grösstes Abenteuer, die Atlantiküberquerung in einem Ruderboot. Doch was nimmt man mit aus dem härtesten Ruderrennen der Welt? Florian Ramp liefert uns spannende Insights und schlägt die Brücke vom Sport zum Berufsleben.

Zur Person

Florian Ramp lebt ganz nach dem Motto «Gute Sache mit guten Leuten zu machen.» Der heute 45-Jährige begann mit 15 Jahren mit dem Rudern. Neben zahlreichen nationalen und internationalen Erfolgen ist Rudern seine grosse Passion, der er auch heute noch regelmässig mit Freunden nachgeht.

Neben einer Ausbildung zum 5 Sterne Koch hat, Florian Ramp in der Schweiz und Schweden Wirtschaftswissenschaft studiert. Seine berufliche Karriere startete er in einer Beratungsfirma in Shanghai. Im Anschluss war er für eine Grossbank in Zürich, London und Hong Kong unterwegs. 2013 gründete er dann sein erstes Unternehmen. 2017 wechselte er von der Grossbank zu einem Startup im Gesundheitswesen. Im Jahr 2019 brach Florian Ramp zu seiner eindrücklichen Reise, der Atlantiküberquerung mit einem Ruderboot auf. Zurück im Berufsleben übernahm er einen Personalverleih für Pflegekräfte mit 30 Mitarbeiter:innen. Heute zählt das Unternehmen bereits 70 Mitarbeiter:innen.

Stephan Hägeli

Stephan Hägeli

Managing Partner & Transformation Architect
Brainbirds Schweiz AG
Transformation zu einer agilen Organisation – vom Getriebenen zum Treiber des Wandels

Wer derzeit über die agile Transformation und das Etablieren von agilen «High-Impact-Teams» nachdenkt, liegt voll im Trend. Die Teams der neuen Arbeitswelt sind crossfunktional, adaptiv, schlagkräftig und liefern in kurzen Zyklen innovative, attraktive Lösungen. Doch wie kommt man zu echten «High-Impact-Teams» und einer Organisation, die anpassungsfähiger, kundenzentrierter und innovativer ist? Auf der Grundlage des Brainbirds Transformation Framework entwickelst du Lösungen für deinen eigenen Kontext und wirst selbst zum Treiber der Transformation.

Zur Person

Stephan Hägeli ist Serial Entrepreneur und seit drei Jahren Transformationsarchitekt und Agile Coach bei Brainbirds Schweiz. Er unterstützt Führungskräfte, Teams und Organisationen bei der Einführung von New Work, New Leadership und bei der gesamtheitlichen Transformation zu einer agilen Organisation.

Julian Knorr

Julian Knorr

Gründer und Vorstand
ONESTOPTRANSFORMATION AG
Agile Kitchen Appetizer

Agilität ist mehr als ein Buzz Word. In Zeiten der Digitalisierung ist Agilität zum elementaren Bestandteil jeder modernen Unternehmenskultur geworden. Mit dem Agile Kitchen Appetizer erhalten die Teilnehmer:innen nicht nur einen Vorgeschmack der neuen Arbeitswelt, sondern erleben diese hautnah. Die Teilnehmer:innen bereiten gemeinsam einen Appetizer zu und erleben dabei, wie Agilität (auch in analogen Kontexten) funktioniert. Neben dem aktiven Erleben von Agilität erhalten die Teilnehmer:innen einen Einblick in die unterschiedlichen Bestandteile von Agilität (Events, Rollen, Artefakte) und welchen Einfluss digitales Mindset hat. Der nicht alltägliche Workshop.

Zur Person

Julian Knorr ist Gründer und Vorstand von ONESTOPTRANSFORMATION. Gemeinsam mit seinem Team unterstützt er Unternehmen bei der Analyse und Entwicklung von digitalem Mindset mit einer eigens entwickelten digitalen Mindset-Plattform. Zu den Kunden gehören KMUs (z.B. Sparkasse) bis hin zu Grosskonzernen wie zum Beispiel Lufthansa. Zudem ist er Gründer und CEO der Agile Kitchen GmbH, eines innovativen Workshop-Anbieters, der Agilität beim Kochen erlebbar macht.

Jo Dietrich

Caroline und Chantal Rampone

Co-Founders
CC Studio GmbH
Psychologische Sicherheit – ein wesentlicher Erfolgsfaktor für effektive Teams

Komplexe Herausforderungen erfordern Kooperation und neuartige Lösungsansätze. Dafür braucht es eine Arbeitsumgebung, in der Mitarbeitende ermutigt werden, unkonventionelle Ideen einzubringen, den Status quo zu hinterfragen und Fehler zuzugeben. Caroline und Chantal Rampone erklären, wie psychologische Sicherheit das Engagement im Team begünstigt, und erarbeiten gemeinsam mit den Teilnehmer:innen, wie man ein psychologisch sicheres Umfeld kreieren kann.

Zu den Personen

Die Arbeitskultur der Zukunft ist sinnorientiert und menschenzentriert. Mit ihrer Arbeit verbessern Caroline und Chantal Rampone die Lebensqualität von Menschen in der Arbeitswelt. Strukturiert und zielorientiert, mit Intuition und Feingefühl bieten sie mit ihrem Unternehmen CC Studio einen sicheren Raum für die Entwicklung von Führungskräften und Mitarbeitenden, um die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen zu sichern.

Steven Käser

Steven Käser

Founder
Spielend Schaffen GmbH
Productivity Habits – den digitalen Arbeitsfluss meistern

Viele Mitarbeiter:innen werden täglich von der Last an Nachrichten und Informationen erschlagen. Überfüllte Postfächer, Terminkalender und Ablenkungen erschweren es, das Wichtige im Blick zu behalten. Oft müssen Dinge auf den letzten Drücker und in unbefriedigender Qualität erledigt werden. Wachstumsprojekte bleiben in diesem Klima oft auf der Strecke. Unsere Arbeit ist zu komplex geworden, um sie ohne einen Workflow, der Gedanken und Verpflichtungen systematisch auslagert, zu meistern. Wie man dies elegant bewerkstelligt, ist nirgends Teil des Ausbildungscurriculums, weil das Know-how fehlt und sich das Thema erst seit wenigen Jahren im Zuge der Digitalisierung aufdrängt.

Zur Person

Steven Käser befreit Fachkräfte von der Last des digitalen Überflusses. Er ist Gründer und Inhaber der Firma Spielend Schaffen und blickt auf zehn Jahre Trainererfahrung im Umfeld internationaler Marktführer aus den Bereichen Design, Pharma und Informationstechnologie zurück. Er liebt es, komplexe Zusammenhänge in einfache Modelle zu übersetzen und seine Teilnehmer:innen durch spielerisches Training zu High Performing Professionals auszubilden.

Ariane Uehlinger Marc Meier

Ariane Uehlinger und Marc Meier

Agile Working Consultants
Rüegg-Naegeli AG
Produzierst du noch, oder schöpfst du schon Wert?

Du bist der Ansicht, dass die Einführung neuer Arbeitsmethoden im Team, in der Abteilung oder in der Firma umständlich und teuer ist und am Ende eigentlich wenig bringt? Finde zusammen mit Ariane und Marc in einem nicht so ganz ernsten Workshop heraus, ob es nicht doch ein, zwei einfache Grundsätze gibt, die du ohne eine grosse Umstellung in jeder Situation anwenden kannst und die eine gigantische Wirkung entfalten können. Und vielleicht auch, wie du deine Arbeit aus einem leicht anderen Blickwinkel betrachten kannst und damit ganz neue Erkenntnisse gewinnst.

Zu den Personen

Ariane und Marc sind beides Praktiker, die seit mehreren Jahren mit Engagement und Herzblut Teams in neuen Arbeitsmethoden ausbilden und begleiten. Im Laufe ihrer Karriere begannen sie, sich irgendwann mit dem Thema auseinanderzusetzen, und entdeckten dabei ihre Leidenschaft für die Aufgabe, Menschen dabei zu helfen, besser, einfacher und effektiver zusammenzuarbeiten.

Matthias Grädler

Matthias Grädler

Co-Founder
Matthias Grädler und Alexandra Schiffers GbR
Business-Visualisierungen

Der meistgesagte Satz zu Beginn eines Workshops ist: «Ich kann nicht zeichnen.» Aber jeder bringt einen Kreis, ein Dreieck oder ein Quadrat aufs Papier. Bei diesem Workshop verabschieden wir uns von der Perfektion. Es geht nicht um Kunst. Nicht alles muss ein Bild werden, denn Icons reichen aus. Im kurzen Workshop werden einfache Symbole geübt, die helfen, eine Sketchnote anzufertigen, ein Flipchart zu gestalten oder in Workshops mit Visualisierungen Inhalte zu verdeutlichen.

Zur Person

Nach 15 Jahren Erfahrung in der Automobilindustrie gründete Mathias Grädler 2003 das Unternehmen graedler & schiffers, das auf Visual Facilitation und Graphic Recording spezialisiert ist. graedler & schiffers begleitet Organisationen in Veränderungsprozessen und unterstützt sie dabei, effektiver zu arbeiten.

Jennifer Kossow Sina Markwalder

Jennifer Kossow und Sina Markwalder

Workplace Consultants
Rüegg-Naegeli AG
Dein Büro der Zukunft

Wie kann ein neues Bürokonzept Mehrwert generieren? Warum in den Ort der Arbeit investieren? Die Antworten sind vor allem eins: sehr individuell. In diesem interaktiven Workshop erfährst du, wie deine eigene Arbeitsweise das optimale Bürokonzept beeinflusst und wieso es um viel mehr als nur um den Raum geht. Um Leadership und Kommunikation, aber auch um Gesundheit und Flexibilität. Lasst uns zusammen in die Arbeitswelt der Zukunft eintauchen!

Zu den Personen

Die beiden Workplace Consultants begleiten Unternehmen auf dem Weg in neue Arbeits- und Lernwelten. Mit dem klaren und konsequenten Ziel, Orte zu kreieren, die mehr Raum und Möglichkeiten für Produktivität, Kollaboration und Kreativität bieten.